Festschrift 150 Jahre Verschönerungsverein 1861 - 2011

"Ausblicke nach allen Richtungen" - erhältlich beim Verein und in ausgewählten Buchhandlungen


Es ist gute Tradition im Verschönerungsverein, Mitgliedern und Freunden in Jubiläumsjahren eine Festschrift vorzulegen, die inbesondere die zurückliegenden 25 Jahre betrachtet. Zum 150. Jubiläum des Vereins ist es mit 256 Seiten und rund 350 größtenteils farbigen und unveröffentlichten Aufnahmen eine ausführliche Chronik geworden, die in ihrem Umfang weit über die früheren Jubiläumsbücher hinausgeht und die zugleich die historische Betrachtung der Leistungen des Vereins und seiner Geschichte abschließen soll.

Von der Gründung des Vereins 1861 bis 2011 werden alle Schöpfungen, Initiativen und weiteren Bemühungen um ein schönes und lebenswertes, modernes aber auch seiner Geschichte bewusstes Stuttgart in Text und Bild vorgestellt. Die jeweilige Situation der Stuttgarter Gesellschaft kommt ebenso zur Sprache wie die besonderen Gründe, die zu heute rund 40 Aussichtsanlagen, Aussichtstürmen, Denkmälern, Brunnen und vielem mehr geführt haben. Nach dem Zweiten Weltkrieg trat der Verein verstärkt für den Erhalt der stadtnahen Wälder ein, die als Erholungsraum zunehmend Teil der städtischen Lebenskultur wurden. Seit rund 50 Jahren ergreift er zudem mit fachlichen Stellungnahmen das Wort zu großen Bau- und Verkehrsprojekten in Stuttgart. Auch diesem Aspekt wird gebührender Raum gegeben. Ein Ausblick auf die zukünftige Arbeit des Vereins rundet das Werk ab.

Das Buch ist eine interessante Ergänzung zu vielen Veröffentlichungen, die es zur Geschichte Stuttgarts gibt. Zahlreiche Fotografien und Pläne sind bislang unveröffentlicht. Eine CD mit Materialien wie den früheren Festschriften und zahlreichen historischen Karten und Plänen der Stadt aus über 150 Jahren ist dem Buch beigefügt.

Das Buch ist erhältlich

im Einzelversand durch Bestellung beim Verein schriftlich an Weberstraße 2, 70182 Stuttgart, oder per email an festschrift@vsv-stuttgart.de unter Angabe der Versandanschrift und Zahlung von € 30,00 (€ 25,00 Buchpreis zzgl. € 5,00 Versand) per Vorkasse auf das Konto des Vereins Nr. 200 20 20 - BLZ 600 501 01.

Ferner ist das Buch erhältlich in ausgewählten Stuttgarter Buchhandlungen. Dies sind derzeit die Buchhandlungen

Wittwer, Königstraße,
Lindemanns, Nadlerstraße 4-10,
Steinkopf, Rotebühlplatz 10,
Ostend-Buchhandlung, Ostendstraße 10,
Markus-Buchhandlung, Filderstraße 29,
Buchhandlung am Bubenbad, Gänsheidestraße 43,
Botnanger Buchladen
, Franz-Schubert-Straße 95,
Buch im Süden, Böblinger Straße 151,
Bücher Wagner
, Marktstraße 34 (Bad Cannstatt), und
Fachbuchhandlung Karl Krämer, Rotebühlstraße 42.

Schließlich ist das Buch auch erhältlich im Stadtmessungamt der Stadt Stuttgart in der Lautenschlagerstraße 22.

Aus organisatorischen Gründen können wir einen Bezug über reguläre Verlagsauslieferungen nicht anbieten. Das Buch ist auch nicht im VLB enthalten.

Die genauen Buchangaben:

Bernd Langner und Wolfgang Kress
Ausblicke nach allen Richtungen
150 Jahre Verschönerungsverein Stuttgart e. V. 1861–2011

Mit Gedanken zur künftigen Vereinsarbeit von Erhard Bruckmann
Erschienen im Mai 2011 im Eigenverlag des Verschönerungsvereins Stuttgart e. V.
Gebunden, 256 Seiten, etwa 350 größtenteils farbige Abb.
1. Auflage 2011
ISBN 978-3-00-017459-9
Preis € 25,00 zzgl. € 5,00 für Versand

Die Autoren

Dr. Bernd Langner ist Kunst- und Architekturhistoriker, Wolfgang Kress ist Geschichtswissenschaftler und Journalist. Beide forschen schon seit vielen Jahren über die Stadtgeschichte Stuttgarts und haben bereits zahlreiche Beiträge zur Stadt- und Landesgeschichte veröffentlicht.